Archiv der Kategorie: Gottesdienst

Gottesdienste und Beerdigungen

Aufgrund der aktuellen Lage hat die Kirchengemeinde Neulußheim entschieden, dass Gottesdienste und Andachten mit bis zu 100 Menschen stattfinden werden. Beerdigungen finden ebenfalls statt. Besuche, Gruppen und Kreise sowie Vorträge und Vorbereitungen fallen derzeit aus. Das Pfarramt sowie Pfarrerin Garben ist telefonisch und per Mail für Fragen und Gespräche erreichbar. Es wird digitale Angebote geben, den Gottesdienst mitzufeiern. Weitere Informationen folgen.

Sonntags um 10:00 Uhr in Neulussheim. Der Gottesdienstbeginn wandert auf die volle Stunde.

Zehn Uhr – das ist für viele die klassische Zeit für den Sonntagsgottesdienst.

Auch in Neulussheim soll das ab sofort so sein. So bleibt mehr Zeit auszuschlafen, in Ruhe zu frühstücken oder pflegebedürftige Angehörige gut zu versorgen.

Die Gottesdienste vom zweiten bis letzten Sonntag im Monat, sowie die Gottesdienste an Feiertagen beginnen daher ab dem 08. März 2020 um 10:00 Uhr. Die Glocken läuten vor und rufen zum Gottesdienst. Es läutet eine Stunde vor dem Gottesdienst, 30 Minuten vorher und zehn Minuten vor Beginn, so dass jeder informiert sein kann. Am ersten Sonntag im Monat feiert die Gemeinde weiterhin Familiengottesdienst. Der Familiengottesdienst beginnt, wie gewohnt, immer um 11:00 Uhr.

Schritt ins Wasser – Schritt zum Glauben

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

In den letzten beiden Jahren erleben wir einen wahren Boom an Taufen in unserer Gemeinde. Wir haben fast 50% mehr Taufen als in den letzten Jahren. Das freut uns sehr und da investieren wir als Pfarrer/in, Gemeindediakon, Sekretärin, Kirchenmusiker und Teamer auch gerne Zeit und Gedanken um diese Taufgottesdienste schön zu gestalten und den Familien einen Zugang zum Glauben und zur  Kirchengemeinde zu vermitteln. Für die Gottesdienstbesucher, die nicht zur Tauffamilie gehören ist das manchmal auch herausfordernd, weil die Gottesdienste lauter und anders sind, als gewohnt. Aber viele empfinden es auch als Bereicherung junge Familien aus der Gemeinde kennenzulernen und freuen sich über die neuen Gemeindemitglieder. Gleichzeitig wissen wir, dass wir auch einige Eltern und Kinder mit den Taufgottesdiensten in der Kirche nicht erreichen. Die Schwelle zur Kirche ist für viele Menschen zu hoch. Daher feiern wir nun ein Tauffest am Blausee und freuen uns sehr darauf.

Ich lade Sie alle herzlich ein diesen besonderen Gottesdienst mitzufeiern am 16.09. um 10:00 Uhr am Blausee, für Sitzmöglichkeiten ist gesorgt, auch für Schatten, sollte es nötig sein. Im Mittelpunkt wird eine Erzählung aus der Bibel stehen. Es geht um Petrus, einen Jünger Jesu, der übers Wasser geht, weil Jesus ihn ruft. Aber als er Angst bekommt fängt er an zu sinken. Jesus hilft ihm und erklärt ihm, warum er gesunken ist. »Du hast zu wenig Vertrauen! Warum hast du gezweifelt?« Wenn wir das Vertrauen verlieren, sinken wir ab. Wenn wir vertrauen, können wir unseren Weg weiter gehen, auch in unbekanntes Terrain. Das ist eine der Botschaften aus dieser biblischen Erzählung. Wir wagen uns mit diesem Fest am Blausee auf unbekanntes Gebiet und hoffen, dass unser Vertrauen nicht enttäuscht wird. Wir wollen das auch immer wieder versuchen etwas ungewohntes zu tun, so können Sie z.B. im November am zweiten Nachtcafe der Gemeinde teilnehmen oder Ihre Kinder auf eine Reise zu den Christen in aller Welt schicken beim Kindererlebnistag. Auch viele weitere Angebote erwarten Sie in den kommenden drei Monaten. Übrigens: Beinahe 20 Täuflinge haben sich angemeldet und wollen zu unseren Gemeinden gehören. Das freut uns sehr.

Herzliche Grüße und bis dahin

Katharina Garben